Lachssteak mit körniger Senfsauce und Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Lachssteaks
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 Paradeiser
  • 150 g Verschiedene Salate (z. B. Eichblattsalat, Häuptelsalat, Vogerlsalat)

Für Die Senfsauce:

  • 2 Schalotten
  • Olivenöl
  • 300 ml Weisswein (trocken)
  • 4 EL Koemiger Dijon-Senf
  • Pfeffer
  • Salz

Lachssteaks mit einem Stück Spagat fixieren, damit sie derweil des Bratens nicht die geben verlieren. Salzen und mit Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit Blattsalat abspülen, trocken schleudern. Paradeiser vierteln. Anschliessend Lachssteaks in einer Bratpfanne (wenn vorhanden in einer Grillpfanne) von beiden Seiten rösten. In Aluminiumfolie einschlagen und warm halten.

Die fein gehackten Schalotten in Olivenöl anschwitzen, bis sie glasig sind. Mit Weisswein löschen. Auf ein Drittel der Flüssigkeit reduzieren. Den körnigen Dijon-Senf untermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Lachssteaks aus der Aluminiumfolie nehmen, zur Sauce Form und schonend darin auf die andere Seite drehen. Auf jeweils einem Teller die Salatblätter, Paradeiser und das Lachssteak anrichten. Die Sauce über das Steak Form.

Tipp: Wenn Sie das gebratene Lachssteak in Aluminiumfolie einschlagen und auf diese Weise warm halten, wird es nicht trocken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachssteak mit körniger Senfsauce und Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche