Lachssalat mit Krabben und Eiern, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Eier
  • 2 EL Miracle Whip
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • Cayennepfeffer und Salz
  • 2 EL Petersilie
  • 2 EL Frischen Dill, fein gewiegt
  • 1 Kleine Schalotte mit Grün, fein gehackt
  • 1 Kleiner Apfel, abgeschält und fein gewürfelt
  • 125 g Räucherlachs
  • 100 g Krabben in Lake
  • 100 g Erbsen aus der Dose
  • 1 Romana - Blattsalat

Eier 12 Min. zubereiten, in kaltem Wasser abschrecken, ab- abkühlen, von der Schale befreien und vierteln.

Aus den Ingredienzien "Miracel Whip ... Saft einer Zitrone" die Blattsalat- sosse rühren und dabei mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Fisch in 1 cm breite, kurze Streifchen schneiden. Krabben ab- gießen, beides mit den Erbsen, dem Apfelstücken und den Kräutern in einer Backschüssel trocken vermengen, das Dressing darüber gießen und das Ganze bei geschlossenem Deckel wenigstens eine Stunde im Kühlschrank durchziehen.

Salatstreifen auf 2 Teller gleichmäßig verteilen, den Fischsalat darauf anrichten und mit Eiervierteln sternförmig umlegt zu Tisch bringen.

Zuspeisen: frisches Baguette in Scheibchen Getränk: einen gut gekühlten Prosecco

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lachssalat mit Krabben und Eiern, Selbstgemacht

  1. Francey
    Francey kommentierte am 09.02.2016 um 10:42 Uhr

    Eier soll man nur bis zu 10 min. kochen weil der Dotter sonst dunkel wird.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche