Lachsröllchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 3 EL Schlagobers
  • 0.5 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Blatt Gelatine (weiss)
  • 1.5 EL Orangen-Kren
  • 1 Ästchen Kresse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Scheiben Räucherlachs; ca. 200g
  • 24 Japanische Reiscracker

1. Frischkäse mit Schlagobers und Saft einer Zitrone glattrühren. Die Gelatine in kaltem

Wassser einweichen. Tropfnass in einem Toepchen erhitzen. 3 El Frischkäse untermengen, dann unter die übrige Frischkäse-Menge rühren. Kren und abgeschnittene Kresseblättchen unter die Menge ziehen, würzen.

2. Die Hälfte der Lachsscheiben der Länge nach überlappend auf Klarsichtfolie auslegen. Hälfte der Frischkäsemasse auf den Lachs aufstreichen, von unten nach oben zusammenrollen. Mit restlichem Lachs und Füllung ebenso verfahren. Röllchen in Klarsichtfolie einwickeln, 2-3 Stunden abkühlen.

3. Langkornreis-Cracker ausbreiten. Lachsrollen mit einem Elektromesser in Scheibchen legen, auf die Cracker legen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachsröllchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche