Lachspastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Lachspastete den Spinat mit kaltem Wasser waschen und gut abtropfen lassen. Das Lachsfilet von etwaigen Gräten befreien (Pinzette zuhilfe nehmen), mit Zitronensaft säuern und mit Salz würzen.

Zwiebeln schälen, fein hacken und in heißer Butter goldgelb dünsten. Den Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine Kastenform (Länge ca. 25 cm) mit Butter ausstreichen und mit dem Blätterteig auskleiden, dabei einen großzügigen Rand überhängen lassen. Spinat gut ausdrücken und ca. die Hälfte in die Kastenform legen. Nun das Lachsfilet darauflegen und mit dem Spinat abschließen. Den Blätterteig über der Fülle zusammenklappen und die Naht mit etwas Wasser zusammenkleben. Die Lachspastete im vorgeheizten Backrohr bei 225 °C ca. 40 Minuten backen.

Tipp

Sie können für die Lachspastete anstelle des Spinats Mangold verwenden und mit etwas Knoblauch würzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lachspastete

  1. Renate51
    Renate51 kommentierte am 27.04.2014 um 08:18 Uhr

    Mürbteig Blätterteig???????

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche