Lachsklösse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Lachsfilet
  • 150 g süsses Schlagobers
  • 50 g Crème fraîche
  • Salz
  • Zitronen (Saft)
  • Cayennepfeffer

Sauce:

  • 300 ml Riesling
  • 1 Becher süsses Schlagobers
  • Petersilie (gehackt)

Zur Bindung:

  • 50 g Handwarme Butter
  • 30 g Mehl

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Wichtiger Trick: Lachs, Schlagobers und Crème fraîche müssen wirklich eiskalt sein !

Lachs, Schlagobers und Crème fraîche unbedingt abgekühlt zubereiten!

Lachsfleisch putzen und von den Gräten befreien - in kleine Stückchen schneiden. Lachs mit Schlagobers und Crème fraîche in eine Moulinette Form, mit Salz und Cayennepfeffer herzhaft würzen und zu einer feinen Menge zerkleinern. Alles mit Zitrone und vielleicht wiederholt mit Salz würzen, zu kleinen Knödel formen und 8 min im leicht kochenden Salzwasser pochieren (ziehen).

Für die Sauce den Riesling in ein Reindl Form - ein klein bisschen kochen. Schlagobers hinzu, das Ganze jetzt um ein Drittel reduzieren. Jetzt mit ein klein bisschen Mehlbutter binden. Die Mehlbutter vorsichtig und leicht dosiert zur Sauce Form. Abwarten, wie die Bindung ausfällt und dann vielleicht noch ein klein bisschen Mehlbutter zufügen. Die Konsistenz sollte leicht und locker sein, aber genauso ein klein bisschen gebunden. Petersilie dazu und mit Lachsklössen zu Tisch bringen.

Toll schmecken die Lachsklösse auch mit Butternudeln oder evtl. Basmatireis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachsklösse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche