Lachsklösschen in Zitronensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Lachsfilet
  • 2 Eiklar
  • 150 g Crème double,
  • Salz
  • Cayennepfeffer

Sauce:

  • 150 g Zwiebeln (fein geschnitten)
  • 40 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 375 ml klare Suppe
  • 125 ml Weisswein
  • 150 g Champignons (geputzt und in schmale Scheibchen geschnitten),
  • 1 Zitrone (Saft und Schale)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Eidotter
  • 125 ml Schlagobers
  • 50 g Kapern

Das Lachsfilet in zarte Streifen schneiden, in Würfel schneiden und 10 Min. kalt stellen. Die kalten Lachswürfel im Handrührer zermusen und durch ein Sieb aufstreichen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Zuerst das Eiklar unter die Menge vermengen, dann die Krem double. Diese Farce muss nun 1 Stunde kalt gestellt werden.

Für die Sauce Zwiebeln in heisser Butter glasig werden. Darin kurz das Mehl anschwitzen und mit klare Suppe und Wein löschen. Unter Rühren bei geringer Temperatur 10 bis 15 min leicht wallen. Champignons, Saft einer Zitrone und die Hälfte der Zitronenschale gut in die Sauce rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen. Die Sauce warm stellen.

Aus der gekühlten Farce mit zwei Teelöffeln Knödel abstechen und diese vorsichtig in viel siedendes Salzwasser Form. Die Knödel müssen 4 bis 5 min im Salzwasser ziehen, dann herausnehmen und gut abrinnen.

Eidotter und Schlagobers gut durchrühren und unter die warm gestellte Sauce heben. Die Knödel und die Kapern hinzfügen und nochmal gut heiß werden, allerdings darf die Sauce nicht mehr machen. Vor dem Servieren die übrige Zitronenschale darüber streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachsklösschen in Zitronensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche