Lachsfrikadellen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Lachs
  • 110 g Erdäpfeln
  • 0.25 Teelöffel Dill (getrocknet)
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Muskat (gerieben)
  • 1 Ei; hartgekocht und klein gehackt
  • 1 EL Kapern; abgetropft und klein gehackt
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Mehl Salz, Schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Erdnussöl

Den Dill in den Saft einer Zitrone untermengen und für 5 Min. einweichen. In der Zwischenzeit den Lachs abrinnen, Haut und Gräten entfernen. Nun in einer Backschüssel mit der Gabel zerdrücken und Salz, Pfeffer, den Saft einer Zitrone (mit dem Dill), Cayennepfeffer und ein klein bisschen geriebene Muskat hinzfügen. Nun die zerdrückten Erdäpfeln, das kleingehackte Ei, Kapern und Petersilie zufügen und alles zusammen mit der Gabel gut durchmischen.

Die angegebene Masse von Fleischlaibchen formen und jede im Mehl auf die andere Seite drehen. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Fleischlaibchen darin auf jeder Seite ein paar min anbraten. Abtropfen.

4 Fleischlaibchen anbieten für eine Person.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachsfrikadellen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche