Lachsforellentatar mit Creme Fraiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Lachsforellenfilet
  • 1 Zwiebel (rot)
  • 1 EL Limettensaft
  • 100 g Creme Fraiche
  • 2 Stück Toast
  • Zucker
  • Dill (fein gehackt)
  • Schnittlauch (fein gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer (weiß)

Für das Lachsforellentatar mit Creme Fraiche Lachsfilet entgräten und ganz fein hacken. Zwiebel ebenfalls fein hacken.

Gemeinsam mit Limettensaft zum Lachs geben und mit Salz und Pfeffer, am besten aus der Mühle sowie Dill und Schnittlauch  abschmecken.

Creme Fraiche unter das Lachstater heben. Das Lachsforellentatar mit Creme Fraiche mit warmen, leicht knusprigen Toastscheiben servieren.

Tipp

Die Creme Fraiche kann auch sepparat zum Lachforellenstatar gereicht werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Lachsforellentatar mit Creme Fraiche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche