Lachsforellentatar auf Blutorangen-Radieschen Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Lachsforellentatar:

  • 200 g Lachsforelle (frisch, ohne Haut und Gräten)
  • 1 EL Miso Paste (hell)
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 EL Mirin (japanischer süßer Reiswein Essig)
  • 1-2 EL Limettensaft (oder Zitronensaft)
  • 1 Stk. Limette (Abrieb davon)
  • 2 Stangen Jungzwiebeln
  • 1/4 Schote Chilli (rot)
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Salat:

Für das Lachsforellentatar das Lachsforellenfilet in kleine Würfel schneiden. Die Misopaste mit dem Sesamöl, Saft einer halben Limette und Mirin gut verrühren.

Den Jungzwiebel in feine Ringe schneiden, mit dem Limettenabrieb und der Misosauce unter den geschnitten Lachs rühren. Mit Salz, Pfeffer, gehackter Chili und Olivenöl abschmecken.

Für den Blutorangen-Radieschen Salat die Blutorangen schälen, in Finger dicke Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen.

Die Blutorangen-Scheiben mit dem braunen Zucker bestreuen und im Backrohr bei Oberhitze oder mit einem Bunsenbrenner den Zucker abflämmen bzw. karamellisieren.

Die Radieschen in dünne Scheiben schneiden oder hobeln, mit etwas Salz und Zucker (etwa ein halber TL) vermischen und kurz durchziehen lassen.

Danach mit Olivenöl, Essig etwas Honig und der Gartenkresse vermischen. Nochmal mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.

Die Blutorangen flach auf einen Teller legen, das Lachsforellentatar darauf in einem Anrichtering anrichten, und die Radieschen darüber verteilen.

 

 

Tipp

Wer möchte kann anstatt einem Lachsforellentatar auch ein Tatar aus Saiblingsfilets auf diese Art zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Lachsforellentatar auf Blutorangen-Radieschen Salat

  1. monikalack
    monikalack kommentierte am 22.11.2015 um 20:31 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. kingfranz
    kingfranz kommentierte am 21.02.2014 um 11:06 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche