Lachsforelle unter Kürbiskern-Pestokruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kürbiskernpesto:

  • 150 g Kürbiskernen (geröstet und fein gerieben)
  • 150 g Kürbiskernöl
  • 100 g Muskatkürbis-Fleisch
  • 2 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Den Fetakäse mit Parmesan, Semmelbrösel und Kürbiskernpesto vermischen. Die Fischfilets entgräten, mit Zitronensaft beträufeln und leicht salzen.
Den Fisch auf der Hautseite langsam anbraten. Danach umdrehen und die Haut einrollen. Mit vorbereiteter Kürbiskern-Pestomasse bestreichen und im Heißluftofen bei ca. 200 °C etwa 4 – 5 Minuten garen.
Für das Kürbiskernpesto: Kürbiskernöl mit den restlichen Zutaten gut mit einem Stabmixer oder einem Rotormixer mixen und in sorgfältig ausgespülte Einmachgläser füllen. Gut gekühlt kann das Pesto etwa 2 Wochen gelagert werden.

Tipp

Lachsforelle harmoniert gut mit einem cremigen Kräuter- oder Eierschwammerlrisotto.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Lachsforelle unter Kürbiskern-Pestokruste

  1. monikalack
    monikalack kommentierte am 08.11.2015 um 17:53 Uhr

    super

    Antworten
  2. karin6201
    karin6201 kommentierte am 05.11.2015 um 10:02 Uhr

    ..das klingt aber sehr gut...!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche