Lachsforelle mit Porree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Porree (Porree)
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 1 Lachsforelle
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Fett; zum Bestreichen der Folie
  • 100 g Crème fraîche
  • 6 EL Weisswein
  • 1.5 EL Helles Sossenbindemittel nach Bedarf

Ausserdem:

  • Aluminiumfolie

Ein tolles Fischrezept zum Selbermachen:

Den Porree säubern, in Längsrichtung halbieren und in Scheibchen schneiden. In Fett andünsten, mit Salz, Pfeffer und der Hälfte der Zitronenschale würzen.

Forelle abspülen, mit Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Ein Stück Aluminiumfolie mit Fett bestreichen. Einen Teil des Porrees daraufgeben, die Lachsforelle darauflegen, mit dem Porree überdecken.

Folie über der Forelle zusammenkniffen, im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C auf der 2. Leiste von unten zirka 25 Min. gardünsten.

Den Bratensud mit Crème fraîche und Weisswein aufwallen lassen, bei Bedarf mit Saucenbindemittel binden und mit Salz, Pfeffer und der übrigen Zitronenschale würzen. Lachsforelle filieren, mit der Sauce anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachsforelle mit Porree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche