Lachsforelle mit Petersilienfuellung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Lachsforelle (ca. 2kg)
  • 8 Bund Petersilie (glatt)
  • 125 g Butter
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 El Senf
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zitronen (Scheiben)
  • Forellen

1. Fisch ausführlich abspülen, Kiemen Heraustrennen, Fisch mit Küchenpapier abtrocknen.

2. Petersilie abspülen, abzupfen, Blätter von einem Bund zur Seite legen, Rest grob hacken und zur Butter Form. Knoblauch schälen, durch die Presse dazudrücken.

3. Senf und Saft einer Zitrone hinzfügen, mit dem Schneidestab des Mixers zermusen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

4. Lachsforelle auf ein großes Stück Aluminiumfolie legen und mit der Petersilienbutter befüllen. Folie schliessen und auf der Saftpfanne auf der 2 Einschubleiste von unten in den auf 200 Grad (Gas 3) aufgeheizten Herd schieben. 30 bis 40 Min. gardünsten.

5. Die Haut des Fisches auf einer Seite ablösen, Fisch auf eine vorgewärmte Platte legen. Die herausgelaufene Füllung, die übrige Petersilie und die Zitronenscheibchen deshalb herum anrichten, auf der Stelle zu Tisch bringen.

Dazu passen Butterkartoffeln.

Zubereitungszeit 35 min Garzeit: 30 bis 40 min * Pro Einheit (bei 6 Portionen) 35 g Eiklar, 23 g Fett, 3 g Kohlenhydrate = 1573 Joule (376 Kalorien)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachsforelle mit Petersilienfuellung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche