Lachsforelle In Erdäpfel-Lauchsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 30 dag Erdäpfel (mehlig)
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Porree
  • 1 l Rindsuppe (circa)
  • 0.125 l Obers
  • 1 Esslöffel Butter
  • Muskatwürze
  • Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 dag Lachsforellenfilet ohne Haut
  • Saft von ½ Zitrone
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Esslöffel Olivenöl zum Braten
  • Kerbelstengel (zum Garnieren)

Erdäpfel von der Schale trennen und mehrheitlich würfeln. Ein Stück in zarte Streifen schneiden (wird später als Garnitur gebraucht). Zwiebel von der Schale trennen, fein zerkleinern. Porree reinigen, abspülen, in Streifchen zerkleinern. Zwiebel mit Porree und Erdäpfelwürfeln in Butter anschwitzen. Majoran und Muskat dazugeben, mit Rindssuppe aufgiessen und das Ganze weich am Herd kochen. Obers dazugeben, 2 Min. auf kleiner Flamme sieden lassen. Anschließend mit dem Pürierstab ordentlich durchmixen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lachsforellenfilets mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen und auf einer Seite in Olivenöl brutzeln.

Kartoffelstreifen in heissem Öl knackig frittieren. Herausnehmen und mit Küchenkrepp abtupfen. Die Fleischbrühe in tiefen Suppenteller anbieten, die Fischfilets darauflegen. Mit frittiertem Kartoffelstroh überstreuen.

Tipp: Zitronen verleihen Gerichten einen frischen Touch. Wählen Sie bewusst reife, satt-gelbe Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachsforelle In Erdäpfel-Lauchsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte