Lachsforelle im Kräutermantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zitrone
  • 4 Lachsforellenfilets à 200g
  • Salz
  • Pfeffer

Kräutermantel:

  • 250 ml Wasser (gesalzen)
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Eiklar
  • 2 Schalotten (gewürfelt)
  • 80 g Butter (zerlassen)
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 200 g Krem fraîche
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)

Zitrone auswringen. Lachsfilet mit Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Erdäpfeln abschälen, in Salzwasser machen, abschütten und ein klein bisschen auskühlen. Küchenkräuter abspülen, abtrocknen und im Multi-Handrührer zerkleinern.

Erdäpfeln hinzufügen, zermusen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Eiklar in der Weitling Form, mit dem Schlagbesen sehr steifschlagen. Unter die Erdapfel-Kräutermasse heben.

Gratinform fetten. Erst mal Schalottenwürfel, darauf die Lachsforellen legen. Darüber die Kartoffel-Masse aufstreichen. Mit flüssiger Butter und Wein begiessen. Die Form in das Backrohr schieben, backen. Fisch herausnehmen und warmstellen. Den Fond in einen Kochtopf Form, Crème fraîche unterziehen und um ein Viertel einkochen, nachwürzen und zu den Lachsforellenfilets zu Tisch bringen.

Zugabe: Spitzenlangkorn-Wildreis.

Küchenherd: Einschubhöhe: 2; Beheizung: 200 Grad (vorgeheizt); Gas-Stufe 3; Garzeit 25-eine halbe Stunde

Kombinationsgerät: Beheizung: Bratrost Stufe 1; Mw dazuschalten: 360Watt; Garzeit: 10-12 Min.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachsforelle im Kräutermantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche