Lachsforelle im Gemüsebett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Zitronen (Saft)
  • 1 Bund Petersilie
  • 200 g Karotten
  • 1 Porree (Stange)
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 100 g Knollensellerie
  • 5 Lorbeerblätter
  • 300 ml Fischfond; a.d. Glas
  • 30 ml Sherry (trocken)
  • 100 g Butter

; Salz Grober schwarzer chwarzer Pfeffer

Die Forellen innen und aussen ausspülen, abtrocknen und mit der Hälfte des Zitronensaftes beträufeln. Petersilie hacken und die Hälfte davon in die Forellen geben. Porree, Frühlingszwiebeln, Karotten und Sellerie reinigen, abspülen, Sellerie abschälen und Karotten schaben. Alles in zarte Streifen schneiden und mit den Lorbeerblättern in eine große feuerfeste geben geben. Sherry, Salz, Fischfond und Pfeffer vermengen und über das Gemüse gießen. Butter schmelzen. Lachsforellen auf das Gemüsebett legen und mit Butter bestreichen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C zirka 45 min backen. Temperatur abdrehen und noch derweil in der Restwärme weitergaren, bis sich das Rückgrat flach löst.

Vor dem Servieren mit dem übrigen Saft einer Zitrone beträufeln und der übrigen Petersilie überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachsforelle im Gemüsebett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche