Lachsforelle Auf Bärlauch-Erdäpfelgroestel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Lachsforellenfilet (ohne Gräten und Haut)
  • Saft von ½ Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Pflanzenöl

Für Das Gröstel:

  • 400 g Gekochte und geschälte Erdäpfel (speckige Sorte)
  • 0.5 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 4 Hand voll geputzten Bärlauch
  • 2 EL Obers (flüssig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Bund Basilikum

Lachsforelle mit Salz, weissem Pfeffer, Saft einer Zitrone würzen. Den Bärlauch in kochend heissem Wasser blanchieren, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die gekochten und abgeschälten Erdäpfeln in Scheibchen schneiden. In einer Bratpfanne Butter erhitzen, Erdäpfeln zusammen mit den Zwiebeln anbraten. Bärlauch dazugeben, kurz mitschwitzen. Obers dazugeben, mit frisch geriebener Muskatnuss, Pfeffer, Salz, zuletzt auch fein geschnittenem Basilikum würzen. In einer Bratpfanne ein klein bisschen Öl erhitzen, die Lachsforellenfilets auf einer Seite gar rösten. Lachsforellenfilets auf dem Gröstel anrichten. Mit Basilikum garnieren.

Weisswein

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachsforelle Auf Bärlauch-Erdäpfelgroestel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte