Lachsfilets in Porree mit Orangensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Lachsfilet; in
  • 4 Scheiben Geschnitten
  • 2 lg Porree (Stange)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Orangen (unbehandelt)
  • 40 g Butter
  • 0.25 Teelöffel Zitronengras
  • 1 Teelöffel Brauner Zucker
  • 2 Teelöffel Mehl

Zum Garnieren:

  • 1 Teelöffel Pfefferkörner

Lachsfilets erkaltet abschwemmen, mit Küchentuch abtrocknen. Lauchstangen halbieren, Wurzeln und ledrige Blätter klein schneiden. Porree ausführlich unter fliessendem Wasser abschwemmen, trockenschütteln. Zartgruene Blätter vorsichtig abtrennen.

Lachsfilets mit Salz und Pfeffer überstreuen und jedes Filet in 2 Lauchblätter einschlagen. Die Päckchen mit Zahnstochern fixieren.

Orangen abbrausen und die Schale von 3/4 der Orangen spiralförmig klein schneiden. Die übrige Schale in ganz feine Julienne-Streifen schneiden und zur Seite legen.

Orangen-Spiralen mit Wasser in einen großen Kochtopf Form, die Lachsstücke in den Siebeinsatz darüber legen und 15 min bei guter mittlerer Hitze im geschlossenen Kochtopf gardünsten.

Den übrigen Porree in feine Streifen schneiden, ein paar zartgrüne Blätter zum Garnieren zur Seite legen. Die Hälfte der Butter in einem Reindl erhitzen, Porree darin glasig rösten. Orangen ausdrücken und Porree mit dem Saft löschen. Sauce mit Zitronengras, Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen und 5 Min. einkochenlassen.

Mehl mit der übrigen Butter zusammenkneten, in die Sauce rühren, bis sie sämig ist. Auf aufgeheizten Tellern zu den Lauchwickeln zu Tisch bringen, mit Orangen und Lauchstreifchen und rosa Pfeffer garnieren.

Dazu: z.B. Basmati-Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachsfilets in Porree mit Orangensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche