Lachsfilet mit Kartoffelkruste auf Sauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Apfel
  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 400 g Sauerkraut, frisch aus dem Fass
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Wacholderbeeren
  • 150 ml Schlagobers
  • 400 g Lachsfilet (ohne Haut)
  • 2 Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 1 EL Senf
  • 100 g kernlose Trauben
  • 1 Teelöffel Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Butter, Olivenöl

Für alle, die Erdbeeren lieben:

Den Apfel abschälen und in feine Würfel schneiden. In einem Kochtopf mit Butter die Schalotten und Apfelwürfel anschwitzen, das Sauerkraut dazugeben und mit Weisswein löschen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, Lorbeergewürz und Wacholderbeeren dazugeben und bei niedriger Hitze etwa 30 Min. mit geschlossenem Deckel machen. Anschließend das Schlagobers dazugeben und bei geöffnetem Deckel die Flüssigkeit auf 1/3 kochen.

Das Lachsfilet in zwei Teile schneiden und die dunkle Hautfettschicht entfernen.Die Erdäpfeln von der Schale befreien, grob reiben und sehr gut auspressen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Lachs auf einer Seite mit Senf bestreichen und die Kartoffel-Masse darauf fest glatt drücken. Die Lachsscheiben in einer Bratpfanne mit Olivenöl auf der Kartoffelseite bei niedriger Hitze ungefähr

fünf Min. gemächlich goldbraun rösten, dann auf die andere Seite drehen und noch 2-3 Min. rösten.

Vor dem Anrichten die halbierten Weintrauben zum Kraut Form und mit Honig nachwürzen. Das Kraut auf Teller Form und das Lachsfilet darauf anrichten.

Falls nicht anders angegeben sind alle Rezepte für 2 Leute!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachsfilet mit Kartoffelkruste auf Sauerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche