Lachsfilet in Sekt gedünstet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Lachsfilets; a etwa jeweils 200 g
  • 125 ml Sekt (trocken)
  • 1 Stangensellerie eine Stange
  • Schalotten; ein paar
  • 375 ml Fischbrühe
  • 125 ml Weisswein
  • Salz
  • Mehl
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 EL Butter
  • 4 Dotter
  • 1 Zitrone

Stangensellerie in Stückchen schneiden, Schalotten vierteln.

Schalotten, Wein und Fischbrühe aufwallen lassen und 5 min machen.

Lachsfilet mit Salz würzen, in Mehl auf die andere Seite drehen und in die Fischbrühe Form. 5 Min. bei niedriger Hitze im geschlossenen Kochtopf gardünsten.

Butter zerrinnen lassen.

Einen anderen Kochtopf in ein heisses Wasserbad hineinhängen. Eidotter einfüllen und durchrühren. Danach gemächlich den Sekt untermengen und cremig aufschlagen, flüssige Butter unterrühren, dann in etwa 1/2 Suppenkelle Fischbrühe ohne Einlage dazugeben. Verrühren, nachwürzen.

Lachsfilet mit Petersilie, Soße, Zitrone, Erdäpfeln/Brot, Gemüse zu Tisch bringen.

Dazu Weisswein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Lachsfilet in Sekt gedünstet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche