Lachsfilet In Pergament

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Lachsfilets a 150-180 g, ohne Haut
  • 1 Fenchelknolle (mit Grün)
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 Champignons (frisch)
  • 3 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 200 ml Faschierte Küchenkräuter; Salbei, Basilikum, Rosmarin, Thymian,
  • Glatte Petersilie, fein geh. Lorbeergewürz, Fenchelkraut
  • 1 Eidotter
  • Olivenöl
  • Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

Lachs von dem Fischhändler filetieren. Sonst aus zwei Forellen a 350-400 g die Filets herauslösen. Sämtliche Gräten entfernen und die Haut ablösen. Von Gräten und Kopf kann man mit einem Suppenbund, einem Lorbeergewürz, Pfefferkörnern, ein klein bisschen Wasser und Wein einen wunderbaren Fischfond machen.

Knoblauch, Fenchel, Schalotte, Champignons und Frühlingszwiebeln in zarte Streifen schneiden und in Olivenöl 3-4 Min. auf kleiner Flamme weichdünsten. Nun mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Fenchelkraut hacken und mit den anderen gehackten Kräutern vermengen. Es sollten wenigstens drei Sorten vorhanden sein haben Sie mehr, um so besser. Lorbeergewürz leicht anfeuchten, klitzeklein schneiden und hinzfügen.

Pergamentpapier an den Seiten mit Eidotter bestreichen. Gemüse in die Mitte legen. Fischfilet darauf, Küchenkräuter dazu, ein kleines bisschen Zitrone und Salz. Alles gut verschließen und für 10 min in den 200 °C heissen Backrohr legen.

Jetzt aufreissen, mit ein klein bisschen Olivenöl begiessen - das Aroma geniessen und mit Weisswein und Baguette zu Tisch bringen...

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachsfilet In Pergament

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche