Lachsfilet In Blätterteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 450 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Dille
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 500 g Lachsfilet
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 1 Eidotter
  • 200 g Langkorn-Wildreis Mischung
  • 500 g Brokkoli
  • 2 Schalotten (oder kleine Zwiebel)
  • 1 EL Öl
  • 400 ml Rieslingwein
  • 200 g Schlagobers

1. Teig entfrosten. Küchenkräuter abspülen und, bis auf ein kleines bisschen Dill, grob hacken. Toastbrot von der Rinde befreien. Brot fein mahlen (z. B. im Universalzerkleinerer) bzw. Fein zerbröseln. Lachs abspülen, vielleicht entgräten und gut abtrocknen. Mit Saft einer Zitrone beträufeln.

2. Teigplatten aufeinanderlegen. Auf leicht bemehlter Fläche zu einem Rechteck (ca. 28 x 36 cm) auswalken. Die Toastbrösel an der Längsseite auf ein Drittel der Teigfläche gleichmäßig verteilen. Lachs mit Salz und Pfeffer würzen, darauflegen. Mit Kräutern überstreuen.

3. Teig darüberschlagen und an den Nahtstellen gut glatt drücken. Überstehenden Teig klein schneiden (nicht verkneten!). Anschließend daraus ca. 8 Streifchen schneiden und vielleicht Blüten ausstechen. Eidotter und 2 El Wasser durchrühren. Teig damit bestreichen und die Teigstreifen und Blüten darauflegen. 3 Löcher in den Blätterteig stechen, damit der Dampf entweichen kann.

4. Lachs auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech setzen. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) auf unterster Schiene (Gas s. Herdhersteller) 40-50 min backen.

5. Langkornreis in in gut 400-500 ml kochendes Salzwasser Form. Zugedeckt bei schwacher Temperatur 20 min quellen.

6. Brokkoli reinigen, abspülen. In Rosen teilen. In wenig kochend heissem Salzwasser bei geschlossenem Deckel 5-8 Min. weichdünsten.

7. Schalotten abschälen, würfelig schneiden und im heissen Öl andünsten. Mit Wein löschen, ungefähr 5 Min. kochen. Schlagobers aufgießen und aufwallen lassen.

Mit Salz und Cayennepfeffer nachwürzen. Maizena (Maisstärke) und 1 El Wasser glattrühren. Soße binden. Lachs mit Brokkoli, Langkornreis und Soße anrichten. Mit Rest Dill garnieren.

Blätterteig-Tipps

Beim Einstreichen mit Eidotter darauf achten, dass es nicht über Ränder fliesst. Sonst verkleben die Teigschichten und können nicht richtig aufgehen.

Blätterteig - ebenso Reste - stets gut gekühlt zubereiten! Bleibt so besser in geben, z. B. für Verzierungen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Lachsfilet In Blätterteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche