Lachsfilet im Gemüse-Kräutermantel - mit Schweinenetz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 30 g Schweinenetz (bei dem Metzger vorbestellen)
  • 600 g Lachsfilet (ohne Haut)
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 2 Zweig Dille
  • 2 Zweig Schnittlauch
  • 2 Zweig Petersilie
  • 2 Zweig Kerbel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 Dotter

Backrohr auf 170 °C (Umluft: 150 °C /Gasherd: Stufe 2) vorwärmen.

Das Schweinenetz reichlich in lauwarmem Wasser wässern. Gut auspressen, auf ein Fleischbrett auslegen und dabei die groben Fettstücke klein schneiden. Das Lachsfilet von allen Gräten befreien und die graue Fettschicht klein schneiden. Das Suppengemüse von der Schale befreien und ganz klein in Würfel schneiden. Die Küchenkräuter klein hacken.

Das Lachsfilet mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gemüsewürfel in kochend heissem Wasser kurz blanchieren, folgend in geeistem Wasser abschrecken und auf einem Küchentuch abtrocknen. Blanchiertes Gemüse mit den Kräutern mischen. Semmelbrösel und Dotter gut unter das Gemüse mengen und auf die Oberseite des Filets aufstreichen.

Das Lachsfilet mit dem vorbereiteten Schweinenetz vollkommen einwickeln und auf einem Blech in dem aufgeheizten Backrohr 10 bis 12 min gardünsten.

Daraufhin in Scheibchen schneiden und anrichten. Dazu passt ein frischer Blattsalat.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachsfilet im Gemüse-Kräutermantel - mit Schweinenetz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche