Lachsfilet auf Fenchelgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Lachsfilet (ohne Haut)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 2 sm Fenchelknollen
  • 1 Bund Dille
  • 800 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 2 EL Öl
  • 2 Teelöffel Fenchelsamen
  • 200 g Schafskäse (Feta)

Fenchel-Feuerwerk: Zarte Fenchelknollen und intensive Fenchelsamen sind die extravagante Unterlage für schonend gedünstetes Lachsfilet Das Lachsfilet abspülen, mit Küchenrolle abtrocknen und in vier Stückchen schneiden. Die Filetstücke mit Salz und Pfeffer leicht würzen und mit Saft einer Zitrone beträufeln.

Die Fenchelknollen reinigen, abspülen, ein kleines bisschen Grün zur Seite legen und die Knollen der Länge nach in feine Scheibchen schneiden. Den Dill abspülen und trockenschütteln, die Spitzen von den Stielen zupfen, mit dem Fenchelgrün vermengen und fein hacken. Die Erdäpfeln abschälen und ungefähr 1 cm große Würfel schneiden.

Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Fenchelscheiben darin andünsten.

Als nächstes die Erdäpfeln zufügen und zirka 300 ml Wasser hinzugießen. Mit Fenchelsamen, Salz und Pfeffer würzen und das Ganze zirka 5 Min. bei geschlossenem Deckel weichdünsten.

Den Fisch mit der Mischung aus Dill und Fenchelgrün überstreuen und auf das Fenchelgemüse setzen. Den Schafskäse zerbröckeln und darüber streuen.

Alles bei schwacher Temperatur bei geschlossenem Deckel weitere 10 min weichdünsten. Nach Wahl mit einigen Dillspitzen garnieren.

Tipp: Statt mit Dill können Sie das Lachsfilet ebenfalls mit fein gehackten Petersilienblättern würzen. Wer es ein klein bisschen gemäßigter mag, der ersetzt den Schafskäse durch den italienischen Ricotta.

ändern. Gemüsesuppe statt Wasser.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachsfilet auf Fenchelgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche