Lachsfilet an Fenchel-Orangen-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Lachsfilet an Fenchel-Orangen-Gemüse zunächst den Fenchel putzen und das Fenchelgrün beiseitelegen. Die Fenchelknollen der Länge nach halbieren, vom Strunk befreien und in dünne Streifen schneiden.

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, das Weiß in feine Ringe und das Grün in schmale Röllchen schneiden. Eine der beiden Orangen heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben.

Die weiße Haut entfernen und die Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herauslösen. Die andere Orange auspressen. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Fenchel und Frühlingszwiebel darin 3-4 Minuten kräftig anbraten, Knoblauch dazugeben und kurz mit andünsten.

Orangensaft und -schale, Weißwein hinzufügen und ca. 2 Minuten dünsten lassen. Dann den Deckel auf die Pfanne geben (sodass nicht die gesamte Flüssigkeit verdunstet) und noch ca. 3 Minuten weiterdünsten, bis der Fenchel bissfest ist.

Orangenfilets vorsichtig unterheben, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm halten. Die Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen, in einer Pfanne etwas Öl erhitzen und den Lachs darin von jeder Seite 2-3 Minuten (je nach Dicke der Filets) braten.

Die Lachsfilets auf Tellern anrichten, mit je 1 EL vom Saft des Fenchel-Orangengemüses beträufeln, das Fenchel-Orangen-Gemüse dazu geben, mit Fenchelgrün garnieren und sofort servieren.

Tipp

Zum Lachsfilet an Fenchel-Orangen-Gemüse schmecken mit frischer Dille bestreute Butterkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
13 23 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Lachsfilet an Fenchel-Orangen-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche