Lachscarpaccio mit grünem Pfeffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Lachsfilet
  • Salz
  • 1 EL Eingelegter grüner Pfeffer +/-, nach Wahl
  • 1 Limone; Saft, bzw. Zitrone
  • 5 EL Kaltgepresstes Olivenöl
  • 2 Schalotten (oder kleine Zwiebel)
  • 1 Bund Schnittlauch

Den Lachs ordentlich nach allfälligen Gräten abtasten und mit einer Pinzette herausziehen. Danach quer in Scheibchen aufschneiden. Einen Folienbeutel aufschneiden. Jeweils eine Scheibe Lachs dazwischen legen und mit dem Wallholz ordentlich dünn klopfen. Die Lachsscheiben auf Tellern bzw. einer Platte anrichten. Leicht mit Salz würzen Den Pfeffer in ein Siebchen Form und unter warmem Wasser abspülen. Gut abrinnen. Mit einer Gabel fein zerdrücken. Mit dem Limonen- bzw. Saft einer Zitrone sowie dem Olivenöl vermengen und leicht mit Salz würzen. Die Marinade über die Lachsscheiben tröpfeln.

Die Zwiebeln beziehungsweise Schalotten abschälen und sehr klein hacken. Über den Lachs streuen. Den Schnittlauch mit einer Schere darüber schneiden.

Als Zuspeise passen Toast und Butter.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachscarpaccio mit grünem Pfeffer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche