Lachscarpaccio mit frittierten Kapern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Lachsfilet (ohne Haut und Gräten)
  • 1 Paprika
  • 1 Unbehandelten Limette Saft u. abgeriebene Schale
  • Meersalz (grob)
  • Pfeffer
  • 3 EL Gemüsesuppe
  • 4 EL Olivenöl
  • 20 g Kapern, aus dem Glas
  • Öl (zum Frittieren)

Den Lachs mit einem scharfen langen Küchenmesser etwa drei mm schmale Scheibchen schneiden (der dunkle Teil am Rücken vorher wegschneiden). Die Lachsscheiben aneinander auf eine große Platte legen.

Den Paprika halbieren, entkernen, abspülen und von der Schale befreien. Die Paprika in feine Würfel schneiden und in eine geeignete Schüssel Form. Limettensaft und -schale hinzfügen, und mit der klare Suppe und dem Olivenöl zu einer Salatsauce rühren. Auf den Lachsfiletscheiben gleichmäßig verteilen. Mit grob gemahlenem Pfeffer sowie grobem Meersalz würzen.

Die Kapern abschütten und abtrocknen. Das Öl 1cm hoch in einer Bratpfanne erhitzen und die Kapern darin ca. sechszig Sekunden knusprig frittieren. Auf Küchenrolle abrinnen. Die Kapern müssen nicht gewürzt werden, aber sollten auf der Stelle lauwarm auf das marinierte Lachsfilet verteilt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachscarpaccio mit frittierten Kapern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche