Lachscannelloni

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 16 Stück Cannelloni (große Röhrennudeln zum Füllen)
  • 600 g Lachsfilet (ohne Haut und Gräten)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 Knoblauchzehen
  • 250 ml Schlagobers
  • 1/2 EL Stärkemehl
  • Meersalz (aus der Mühle)
  • Pfeffer (weiß)
  • 2 EL Ricotta
  • 3 EL Basilikum (gehackt)
  • Butter

Für die Zitronen- Béchamelsauce:

  • 10 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • 1 Prise Safran
  • Meersalz (aus der Mühle)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1/2 Zitrone (abgeriebene Schale, unbehandelt)

Für die Zitronen-Béchamelsauce die Butter schmelzen, Mehl dazugeben und glattrühren. Kalte Milch unter beständigem Schlagen mit einem Schneebesen langsam einrühren. Mit Salz, Pfeffer sowie Safran würzen und die Sauce auf kleiner Stufe ca. 15 Minuten köcheln lassen. Ist die Masse cremig, vom Herd nehmen und die abgeriebene Zitronenschale unterziehen. Für die Lachsfülle das sorgsam entgrätete Lachsfilet in feine Streifen schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Den Lauch in dünne Scheiben schneiden, den Knoblauch fein hacken und gemeinsam in etwas heißer Butter glasig dünsten. Vom Herd nehmen. Das Schlagobers mit Stärkemehl glattrühren, zugießen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Lachsstreifen gemeinsam mit zerbröseltem Ricotta unterziehen und kurz durchmischen. Die Masse abkühlen lassen und dann fein gehacktes Basilikum unterheben. Die Cannelloni je nach Packungsanleitung vorkochen oder gleich mit der Lachsmasse füllen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Den Boden der Auflaufform mit etwas Zitronen-Béchamelsauce bestreichen, die Cannelloni nebeneinander darauf setzen und mit der restlichen Sauce übergießen. Im vorgeheizten Backrohr bei 200-220 °C etwa 25-35 Minuten backen.

Tipp

BACKROHRTEMPERATUR: ca. 200-220 °C
BACKZEIT: 25-35 Minuten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare5

Lachscannelloni

  1. monikalack
    monikalack kommentierte am 29.10.2015 um 18:45 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. yoyama
    yoyama kommentierte am 10.04.2015 um 18:08 Uhr

    köstlich !

    Antworten
  3. MJP
    MJP kommentierte am 02.07.2014 um 09:28 Uhr

    Super Rezept!

    Antworten
  4. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 17.06.2014 um 07:08 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 24.05.2014 um 15:41 Uhr

    EINE TOLLE KOMPOSITION .. ICH LIEBE NUDELN ...

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche