Lachsauflauf Mit Weissweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 0.4 kg Lachsfilet (ohne Haut und Gräten)
  • 1 Eiweiss
  • 0.15 kg Schlagobers
  • Weisswein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatwürze

Sauce:

  • 0.25 l Fischfond
  • 0.125 l Weisswein (trocken)
  • 10 dag Krem double
  • 5 dag Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cognac
  • 20 dag Paradeiser;gehäutet und geviertelt
  • 1 Askalonzwiebel (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehen (gepresst)

Zum Garnieren:

  • Kerbelblättchen

Vom Lachs 2 Scheibchen a ca.120 g kleinschneiden. Den Rest des Lachsfilets einmal durch die feinste Scheibe des Fleischwolfs drehen oder evtl. in der Moulinette fein zu Püree machen. Langsam das Eiweiss und das Schlagobers dazugeben. Mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen.

Die beiden Lachsscheiben mit dieser Farce gleichmässig bestreichen und in einer gebutterten Gratinform mit ein klein bisschen Weisswein in den Backofen schieben. Bei 200° Celsius ca.150 mmin. andünsten.

Für die Sosse den Fischfond und den Wein zur halbe Menge aufbrühen. Die Krem double dazugeben und noch mal aufbrühen. Vor dem Servieren mit Butter aufmontieren, mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Cognac würzen.

Die Tomatenstücke mit Knofel und Schalotten anschwitzen und würzen. Den Lachsauflauf auf den Paradeiser anbieten und mit der Sosse umgiessen. Mit Kerbelblättern aufbrezeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachsauflauf Mit Weissweinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche