Lachs Zum Löffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Lachs
  • 2 Eiklar
  • 300 ml Kalte Schlagobers
  • 1 Prise Muskatnuss (frisch gerieben)
  • Butter (für die Förmchen)
  • Küchenkräuter (zum Garnieren, frisch)

Lachsfilet in Stückchen schneiden und 45 min in das Gefriergerät legen. Backrohr auf 120 °C vorwärmen. Lachs aus dem Gefriergerät nehmen.

Mit dem Mixstab erst grob zerkleinern. Eiklar hinzfügen und alles zusammen fein zermahlen. Dabei nach und nach Schlagobers dazugeben, bis eine homogene Menge entstanden ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Vier kleine Souffléförmchen mit Butter fetten. Lachsmasse hineingeben. Förmchen mit Aluminiumfolie bedecken. Eine Gratinform zweifingerhoch mit kochendem Wasser befüllen. Förmchen hineinsetzen und das Lachs-Souffle 50 min im aufgeheizten Backrohr gardünsten. Nach Ende der Garzeit Souffles aus dem Herd nehmen. Lachs-Souffles mit einem scharfen Küchenmesser aus der geben lösen. Jedes Souffle auf einen Teller stürzen und nach Geschmack mit frischen Kräutern garnieren.

Tipp: Wer möchte, kann jedes Souffle mit ein kleines bisschen Kaviar dekorieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs Zum Löffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche