Lachs-Zander-Basilikumzopf auf Gemüsestroh mit Mönchguter Erdäpfel und Weinschaumsosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Lachsseite
  • 1 Zanderseite
  • Basilikum
  • Dille
  • Lorbeerblätter
  • Pimentkörner
  • 1000 g Erdäpfeln
  • 250 ml Schlagobers
  • 250 ml Weisswein
  • 50 ml Schlagobers
  • 1 Zitrone
  • Butter
  • Mehl
  • 3 Karotten
  • 1 Porree
  • 2 Zucchini
  • 3 Paprika, alle Farben
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer

Fischzopf:

Von den Filets einen Zopf flechten. Darauf achten, dass zu Anfang der längere Lachs je aussen liegt, der Zander innen. Den geflochtenen Fisch würzen mit Salz, Pfeffer und Zitrone. Mit Basilikum belegen. Für den Bratensud Neugewürz, Fischreste, Porree, Lorbeerblätter, Dill und Weisswein aufwallen lassen, würzen mit Salz und Pfeffer. Einen Teil des Suds zum Fisch Form und zehn Min. gardünsten.

Weinschaumsosse:

Aus Butter und Mehl eine helle Schwitzen bereiten. Mit dem übrigen Fischfond löschen. Schlagobers, Weisswein und Zitrone dazugeben.

Zum Schluss Schlagobers unterziehen.

Gemüsestroh:

Karotten, Zucchini, Porree und Paprika in schmale Streifchen schneiden. In der Bratpfanne kurz anschwenken. Würzen mit Salz und Pfeffer.

Erdäpfel:

Von rohen, abgeschälten Erdäpfeln Kugeln ausstechen, in Salzwasser machen, in Butter anschwenken.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs-Zander-Basilikumzopf auf Gemüsestroh mit Mönchguter Erdäpfel und Weinschaumsosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche