Lachs-Wrap

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 300 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat (gerieben)
  • 200 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 100 g Schlagobers-Kren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 300 g Räucherlachs
  • 3 Pita-Fladen oder 6 Spinat Fladen

Den Spinat bei Raumtemperatur entfrosten, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Sauerrahm bzw. Crème fraiche mit Schlagobers-Kren glattrühren.

Knoblauch abziehen und sehr klein hacken. Schnittlauch abspülen und in feine Rollen schneiden. Beides mit Sauerrahm bzw. Crème fraiche, Sahnemeerrettich und den Gewürzen durchrühren. Die Fladen mit Schmandmix bestreichen, den Lachs darauf gleichmäßig verteilen und den Blattspinat darüber auslegen. Fest in Butterbrotpapier aufrollen.

Tipp: Wer will, kann genauso 700 g frischen Spinat abspülen, reinigen und in kochend heissem Salzwasser blanchieren. Weiterverarbeiten wie oben.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs-Wrap

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche