Lachs-Wan-Tans

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Lachsfilet
  • L/2 Paprika
  • 0.5 Bund Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tabasco
  • 20 Frische Wan-Tan-Teigplatten (Asia-Shop)
  • 1 Eiklar

Sosse:

  • 1 piece Ingwer (ca. 50g)
  • 1 Chilischote
  • 750 ml Orangen (Saft)
  • 1 Prise Zucker

Ausserdem:

  • 1000 g Fritierfett

1 Als erstes für die Soße Ingwer von der Schale befreien und fein in Würfel schneiden. Chilischote einschneiden, entkernen und kleinschneiden. Ingwer, Chilischote und Orangensaft zum Kochen bringen, Flüssigkeit ca. auf die Hälfte kochen. Mit Zucker nachwürzen.

2. Lachsfilet abspülen, abtrocknen und fein würfelig schneiden. Paprika reinigen, abspülen, ebenfalls fein würfelig schneiden. Koriander abspülen und abtrocknen. Blättchen abzupfen, klein schneiden. Alles vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco herzhaft nachwürzen.

3. Fritierfett auf ungefähr 180 °C erhitzen. Wan-Tan-Teigplatten portionsweise aneinander auf die Fläche legen. Mit verquirltem Eidotter bestreichen und ungefähr 1 gehäuften TL Lachsmischung in die Mitte Form. Teigplatten-Enden über der Füllung zusammendrücken.

4. Wan-Tans portionsweise im heissen Fett 2-3 Min. kross in Öl herausbacken. Auf Küchenrolle abrinnen und mit der noch warmen Orangen-Ingwer-Soße anrichten.

Tipp: Wer keinen Koriander mag, kann ihn auch alternativ durch Petersilie ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs-Wan-Tans

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche