Lachs und Zucchini-Erdapfel-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Lachssteaks à 200 g (frisch bzw. Tk)
  • 2 Zitronen
  • Sm Salz
  • Sm Pfeffer
  • 750 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 2 Zucchini (à 200 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Öl
  • 2 Eier (Grösse M)
  • 250 g Sauerrahm
  • Sm Cayennepfeffer
  • 2 EL Butter
  • Sm Dill - Zweige für die Garnitur

(1) Lachssteaks abspülen, abtrocknen. Eine Zitrone ausdrücken.

Fisch damit beträufeln, mit Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel einmarinieren.

(2) Erdäpfeln abspülen und von der Schale befreien, Zucchini abspülen. Beides in Scheibchen hobeln. Knoblauch abziehen und in das Öl pressen. Eine Gratin- oder Auflaufforn damit auspinseln. Übriges Öl mit den Zucchinischeiben mischen.

(3) E-Herd auf 175 Grad vorwärmen (Gas Stufe 2). Erdapfel- und Zucchinscheiben reihenweise und dachziegelartig in die geben schichten. Eier und Sauerrahm durchrühren, mit Salz und Cayennepfeffer würzen, über das Gratin gießen. 45 Min. backen.

(4) Lachs mit Salz würzen, in erhitzer Butter auf jeder Seite ungefähr 2-3 min rösten. Übrige Zitrone abspülen und in Scheibchen schneiden.

(5) Lachssteaks mit Gratin anrichten und mit Zitronenscheibchen und Dill garnieren.

- aber die Schichtung des Gratins ist zeitaufwendig.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Lachs und Zucchini-Erdapfel-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche