Lachs und Zander in Blätterteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Zanderfilet, entgrätet
  • 0.5 Eiklar
  • 1 EL Noilly Prat
  • 150 g Schlagobers
  • 1 EL Estragon
  • 4 Portionsstücke Zander à 100
  • 4 Portionsstücke Lachs à 100g
  • 100 g Blattspinat (blanchiert)
  • 1 Pk. Blätterteig (tiefgekühlt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Eidotter zum Bepinseln

Für die Farce 200 g Eiklar, Zanderfilet, Noilly Prat und Schlagobers zermusen. Anschließend mit Salz und Pfeffer und nachwürzen und den Estragon einrühren. Die Farce abgekühlt stellen. Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen.

Die Fischfilets mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Zanderfilets dünn mit der Farce bestreichen und den Lachs darauf setzen. Den Blätterteig auswellen und in 4 Teile schneiden. Auf jede Teigplatte Fischfarce und Spinat Form. Dann die Filets darauf setzen und Farce und Spinat obendrauf Form. Den Teig rundherum verschließen, vielleicht verzieren und mit Eidotter bepinseln.

Auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech Form und zirka 20 min im aufgeheizten Backrohr backen. Mit einer Rieslingsauce bzw. einer Beurre blanc zu Tisch bringen.

ml

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs und Zander in Blätterteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche