Lachs-Spinat-Pizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 450 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat (gerieben)
  • 200 g Räucherlachs (Scheiben)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 200 g Sauerrahm
  • 0.5 Bund Basilikum

Den Blätterteig und den Spinat entfrosten. Den Elektro-Herd auf 200 °C vorwärmen. Ein Blech mit kaltem Wasser abbrausen.

Die Blätterteigplatten nebeneinander legen und zu einem Rechteck auswalken, das ein kleines bisschen grösser ist als das Backblech. Teig auf das Backblech legen.

Die Zwiebel abziehen und in schmale Ringe schneiden. Den Blattspinat grob hacken und gleichmässig auf dem Blätterteig gleichmäßig verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen.

Die Lachsscheiben auf den Blattspinat legen und mit dem Saft einer Zitrone betaeufeln. Die Sauerrahm als kleine Kleckse daraufgeben. Zu guter Letzt die Zwiebelringe auf der Pizza gleichmäßig verteilen und alles zusammen wiederholt mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen.

Die Pizza auf der untersten Schiene bei 200 °C in 40-45 Min. kross backen. Das Basilikum abschwemmen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Die fertig gebackene Pizza in gleichmässige Stückchen teilen und mit den Basilikumblättchen garnieren. Servieren.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs-Spinat-Pizza

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche