Lachs-Soufflé Terrine auf Blattsalat mit Klimagaren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 600 g Blätterteig
  • 150 g Räucherlachs
  • 100 g Butter
  • 1 EL Dijonsenf
  • 80 g Weißbrotwürfel (vom frischen Brot)
  • 4 Eier
  • 100 g Lauch oder Jungzwiebel
  • 2 EL gehackte Dille
  • 4 EL Preiselbeermarmelade
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
  • Muskatnuss
  • 1 Ei (zum Bestreichen)
  • 500 g Blattsalat
  • Dressing für Blattsalat
Sponsored by Miele

Für die Lachs-Soufflé Terrine die Butter sehr schaumig schlagen und nach und nach die Eidotter zufügen. Den Lachs in kleine Würfel schneiden und mit den Weißbrotwürfeln und dem kleingeschnittenen Lauch unter den Butterabtrieb mengen. Mit Senf, Salz,
Pfeffer, Zitronensaft und Muskatnuss würzen. ACHTUNG mit Salz! Der Räucherlachs ist schon salzig!

Die Eiklar zu einem festen Schnee schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. 2 Terrinenformen mit Backpapier auslegen und den Blätterteig vorsichtig einlegen. Mit Preiselbeermarmelade die Wände und den Boden bestreichen. Jetzt die Lachssoufflé Masse einfüllen und mit dem restlichen Blätterteig gut verschließen. Das Ei mit einer Gabel versprudeln und mit einem Pinsel die Terrine einstreichen.
Mit Blätterteigresten eine Verzierung gestalten.

 

 

Tipp

Bei folgender Einstellung backen:

Klimagaren:  220°C            2 Dampfstöße          30-35 Minuten

Die Terrinen ins vorgeheizte Backrohr geben und die Dampfstöße nach 5 und nach weiteren 10 Minuten auslösen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs-Soufflé Terrine auf Blattsalat mit Klimagaren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche