Lachs-Pie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3 Dillzweige (klein gehackt)
  • 700 g Lachsfilet (ohne Haut und Gräten)
  • 1 Esslöffel Mohnsamen
  • 1/8 l Champagner
  • 2 Schalotten (klein gehackt)
  • 30 g Morcheln (getrocknet oder frische Trüffel)
  • 300 ml Schlagobers
  • 30 g Butter

Teig:

  • 1 Prise Salz
  • 5 EL Wasser
  • 125 g Mehl
  • 1 Ei (zum Bepinseln)
  • 125 g Butter (zimmerwarm)

Haben Sie schon dieses Lachs-Pie Rezept ausprobiert?

Zunächst den Teig vorbereiten. Dazu Mehl, Salz und weiche Butter (in kleinen Stücken) in die Backschüssel reintun. Rasch zusammenkneten und nach und nach nur soviel kaltes Leitungswasser hinzufügen, dass ein homogener glatter Teig entsteht. Teig zur Kugel arrangieren, in Folie einwickeln und 1 Stunde kühlstellen.

Für die Füllung die Morcheln eine halbe Stunde in lauwarmen Leitungswasser durchtränken. Die kleingehackten Schalotten mit ein wenig Butter in einer Bratpfanne nur leicht anschwitzen. Die geputzten, sorgfältig gespülten und abgetropften Morcheln hinzugeben, mit Champagner ablöschen und ein kleines bisschen simmern lassen. Das Schlagobers hinzugeben und die Sauce sieden lassen, bis sie andickt und an Konsistenz gewinnt. Vom Feuer nehmen.

Pfeffern und mit Salz würzen. Den Lachs in Würfel (ca. Fingerdick) kleinschneiden und mit dem kleingehackten Dill ergänzen. Nochmals würzen. Lachs mit der Sauce in eine gebutterte Auflaufform umfüllen.

Backofen auf 200 °C vorwärmen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte in ca. der Größe der Gratinform auswalken und mit Mohn überstreuen, diesen mit dem Nudelwalker einarbeiten. Teigplatte in 1 cm breite Bänder zerkleinern. Die Teigbänder, kreuz und schräg verwoben, auf den Lachs tun. Das Ei leicht aufschlagen und auf die Bänder streichen. Zusätzlich mit ein klein bisschen Mohn überstreuen.

Die Lachs-Pie 45 Minuten im Backofen backen lassen, bis der Teigdeckel schön golden gebräunt ist.

Tipp

Wollen Sie die Lachs-Pie etwas preiswerter ohne Morcheln zubereiten, so ersetzen Sie die Pilze einfach durch in feine Ringe geschnittenen Lauch. Lauch und Lachs harmonieren ausgezeichnet miteinander.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Lachs-Pie

  1. monikalack
    monikalack kommentierte am 24.10.2015 um 07:57 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Andy69
    Andy69 kommentierte am 16.05.2015 um 22:29 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Sir_Anthony
    Sir_Anthony kommentierte am 10.01.2014 um 23:13 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche