Lachs mit Tomatenkruste und Peporoni-Nudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Brokkoli
  • Knoblauch
  • 150 g Lachsfilet
  • 1 Limetten (Scheibe)
  • Milch
  • Minze
  • 750 ml Olivenöl (selbst gemacht)
  • 1 Pk. Peporoni-Spaghetti
  • Salz
  • 200 ml Paradeiser (getrocknet)
  • 1 Pk. Ziegenkäse

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Brokkolirosen im selbst gemachten Olivenöl anbraten. Eine Soße aus den Ziegenkäse, Brokkolirosen, Knoblauch, Milch, ein wenig Wasser und Salz machen.

Die Spaghetti dann mit der Sauce mischen. Das Lachsfilet mit Salz würzen und in Olivenöl anbraten. Die getrockneten Paradeiser mit gemahlenem Toastbrot mischen, auf das Lachsfilet drücken und dieses in der Bratpfanne weiter ziehen.

Die Spaghetti in einer Backschüssel anrichten und mit Minze garnieren. Das Lachsfilet auf einen anderen Teller Form und mit einer Limettenscheibe verzieren.

Côtes de Beaune aus dem Burgund in Frankreich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs mit Tomatenkruste und Peporoni-Nudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche