Lachs mit Tagliatelle und Gurken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Lachsfilets (80 - 100 g)
  • 200 g Tagliatelle
  • 1 Salatgurke
  • 200 ml Weisswein
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 sm Becher Vollmilch-Joghurt
  • 2 EL Butter
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Chili-Gewürz
  • Olivenöl

Gurke abspülen, abtrocknen und in acht Zentimeter große Stückchen schneiden. Die Stückchen dann vierteln. Jetzt mit einem scharfen Küchenmesser zu Beginn das Fruchtfleisch klein schneiden und dann kunstvoll tournieren. Die feinen Gurkenstücke in kochend heissem Salzwasser zwei min blanchieren, dann abgekühlt abschrecken und zur Seite stellen.

Für die Sauce den Weisswein um die Hälfte kochen. Schlagobers hinzfügen und das Ganze zehn min leicht wallen. Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen, Butter und Joghurt unterziehen und die Gurkenstücke hinzfügen. Die Sauce nicht mehr aufwallen lassen, da sonst der Joghurt gerinnt, sondern nur noch erwärmen.

Tagliatelle in ausreichend Salzwasser gardünsten. Lachsfilets mit Salz würzen und in einer beschichteten Bratpfanne von beiden Seiten in Olivenöl rösten.

Die Pasta auf Tellern gleichmäßig verteilen und die Sauce und Gurkenstücke hinzfügen. Die Lachsfilets darauf platzieren und mit ein klein bisschen Chili-Gewürz würzen.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs mit Tagliatelle und Gurken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche