Lachs mit Pfifferlingsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Lachsfilets a 150 g

Für die Bouillon::

  • 1 Sellerie (Stange)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • Salz
  • Wasser

Für die Pfifferlingsauce::

  • 250 g Eierschwammerln
  • 115 g Butter
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Pk. Weisswein (trocken)
  • 2 EL Krem double
  • Salz
  • Pfeffer

Einen Schmortopf 6 cm hoch mit Wasser befüllen. Die Ingredienzien für die Suppe einfüllen und aufwallen lassen.

In der Zwischenzeit die Lachsfilets zusammenrollen und mit hölzernen Zahnstochern beziehungsweise Cocktailspiesschen in dieser Position fixieren. In die sprudelnde Suppe einlegen. Die Hitze soweit reduzieren, dass der Bratensud nur leise köchelt, und den Fisch 10 min pochieren. Sobald er gar ist, herausnehmen und warm stellen.

Die Eierschwammerln vorsichtig abbürsten - nur abspülen, wenn unbedingt notwendig. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel rösten. Sobald sie ein kleines bisschen Farbe annimmt, den fein gehackten Knoblauch eine Minute mitbraten und dann die Eierschwammerln hinzfügen. Auf hoher Flamme rösten und dabei behutsam umrühren.

Den Wein aufgießen und den Garvorgang fortsetzen, bis die Flüssigkeit weitgehend verdampft ist. Krem double untermengen und die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer nachwürzen. Die Lachsfilets in die Sauce legen und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs mit Pfifferlingsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche