Lachs Mit Paradeisersauce Und Dillbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 450 g Paradeiser
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Thymian
  • 3 Petersilie (glatt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Zucker (eventuell mehr)
  • 2 Dille
  • 80 g Butter
  • 4 Lachsfilets mit Haut (à 200 g)

1. Zwiebeln in Längsrichtung halbieren und in schmale Streifen schneiden.

Knoblauch klein hacken. Paradeiser kurz in kochendes Wasser Form, abschrecken, häuten und der Länge nach vierteln.

2. Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig weichdünsten. Paradeiser dazugeben und bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 8-zehn Minuten köcheln. Thymian- und Petersilienblätter grob hacken. Nach 5 min Thymian und Petersilie zur Sauce Form. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

3. Für die Dillbutter Dillspitzen abzupfen und grob hacken. 50 g Butter schmelzen, Dill dazugeben. Warm stellen.

4. Restliche Butter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Lachs darin auf der Fleischseite bei mittlerer Hitze 2 min goldbraun rösten, auf die andere Seite drehen und auf der Hautseite 2 min weiterbraten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Mit Paradeisersauce und Dillbutter zu Tisch bringen. Dazu passen Salzkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs Mit Paradeisersauce Und Dillbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche