Lachs mit lauwarmem Rote Rüben-Salat und Kren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Bete (frisch)
  • 1 Teelöffel Kümmel; (I)
  • Kren; 10-cm-Stück
  • 0.5 Zitrone
  • 480 g Lachsfilet, ohne Haut 4 Stück a 120 g
  • 1 EL Butter
  • 120 g Frisée-Blattsalat
  • 6 EL Salatsauce; (nach Nordsee)
  • 1 Prise Kümmel, gemahlen; (Ii)
  • 1 Schalotte; feine Würfel
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Rote Rüben unter fliessendem Wasser herzhaft abbürsten und in einem Kochtopf mit Wasser, Kümmel (I) und Salz aufwallen lassen. Etwa 1 Stunde gemächlich leicht wallen. Rote Rüben auskühlen, abschälen und in mundgerechte Stückchen schneiden.

Kren von der Schale befreien und in Zitronenwasser legen, damit er nicht braun wird.

Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen und gemächlich in Butter rösten, ohne dass sie Farbe annehmen.

Friséesalat und Rote Rüben vermengen und mit Salatsauce, Kümmel (Ii) und Schalottenwürfeln anmachen.

Mit dem Lachs auf Tellern anrichten und mit gehobelten Meerrettichspänen überstreuen.

Dazu passt ofenfrisches Weissbrot bzw. Roggenstangen mit grobem Salz und Kümmel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs mit lauwarmem Rote Rüben-Salat und Kren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche