Lachs mit gerösteten Pinienkernen und Estragon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Lachsfilet
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 125 ml Fischfond
  • 125 ml Weissen Wermut
  • 1 Sträusschen Estragon, fein gehackt
  • Salz
  • Pfeffer

Lachs reinigen, entgräten, Haut wegschneiden und das graue Fett entfernen. Filet halbieren, mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen, Pinienkerne glatt drücken und in ein kleines bisschen Butter von beiden Seiten je drei min rösten. Dann auf einen heissen Teller Form, mit Aluminiumfolie dicht bedecken und zur Seite stellen.

Schalotte in Butter andünsten, mit dem Fischsud und Wermut löschen und um die Hälfte reduzieren. Gehackten Estragon dazugeben. Den Lachs mit den Pinienkernen ein weiteres Mal in die Bratpfanne Form und erwärmen, den Fond mit einer Butterflocke binden, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Mit Langkornreis, Gnocchi bzw. Salzkartoffeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs mit gerösteten Pinienkernen und Estragon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche