Lachs mit Couscous im Backapier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für Lachs mit Couscous die Karotten putzen, schälen und schräg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und schräg in 1/2 cm dicke Ringe schneiden.

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Karotten und die Zwiebelringe ca. 3 Minuten anbraten, salzen und pfeffern. Couscous mit Zimt und Curry mischen und in die Pfanne geben.

Rindsuppe unterrühren und zugedeckt bei sehr milder Hitze 5 Minuten quellen lassen. Gegebenenfalls noch etwas Suppe nachgießen, damit der Couscous nicht zu trocken ist. 1 TL Zitronenschale fein abreiben, Petersilie hacken.

Den Lachs rundum salzen und pfeffern und mit Petersilie und Zitronenschale bestreuen. Den Couscous mit einer Gabel auflockern und jeweils in die Mitte von 2 Backpapierbögen verteilen.

Den Lachs darauf setzen. Die Zitrone halbieren, in Scheiben schneiden und auf dem Lachs verteilen. Das Backpapier wie ein Bonbon darüber zusammenfalten, die Enden fest zudrehen.

Die Päckchen auf dem Rost im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (NICHT UMLUFT!!!) auf 2. Schiene von unten 15 Minuten backen.

Den Lachs mit Couscous im Backpapier lassen und so auf Tellern anrichten und servieren.

Tipp

Den Lachs mit Couscous am besten mit gedünsteten Gemüse der Saison servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lachs mit Couscous im Backapier

  1. julielovesmango
    julielovesmango kommentierte am 05.05.2014 um 16:47 Uhr

    das ist bestimmt lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche