Lachs mariniert in Olivenöl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Lachs; am Stück ohne Gräten und Haut
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Meersalz (grob)
  • 2 EL Pfeffer; zerstoßen

Vor Dem Servieren:

  • 4 EL Olivenöl (fruchtig)
  • 2 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • Zitronen (geviertelt)
  • Getoastetes Brot

Lachs abspülen und abtrocknen. auf beiden Seiten mit Zucker, Salz und Pfefffer überstreuen. Mit Frischhaltefolie bedecken und im Kühlschrank wenigstens 3 Stunden ziehen.

Gründlich abbrausen, damit keine Zucker- oder evtl. Salzreste mehr daran haften. Trockentupfen und in schmale Scheibchen schneiden. Das bereitet keine Schwierigkeiten, da der Fisch gekühlt und das Fleisch durch das Marinieren sehr fest geworden ist.

Scheibchen auf Teller gleichmäßig verteilen. Mit Öl beträufeln, mit Schnittlauchröllchen überstreuen und mit Zitronenvierteln garnieren. Sofort zu Tisch bringen, dazu getoastete Brotscheiben zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs mariniert in Olivenöl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche