Lachs-Krebsschwänze-Spiess mit Ananas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Lachsfilet
  • 0.25 Ananas (frisch)
  • 4 Krebsschwänze
  • 3 EL Erdnussöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Currypulver

Den Lachs in 3 cm große Stückchen schneiden. Die Ananas abschälen und in 3 cm breite Scheibchen schneiden. Die Scheibe in acht gleichmässige Stückchen teilen. Auf einem Spiess abwechselnd Lachs, Ananas und Garnele aufspiessen.

Aus Erdnussöl, einer angedrückten Knoblauchzehe, ein wenig Currypulver und Salz eine Marinade anrühren, diese über die Spiesse gießen.

Die Spiesse mit der Marinade zirka eine halbe Stunde ruhen, dann abrinnen und dann grillen.

ml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs-Krebsschwänze-Spiess mit Ananas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche