Lachs-Karfiol-Rollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Eher kleinerer Karfiol
  • 6 Nicht zu kleine Rosen daraus lösen (*)
  • 150 g Doppelrahmfrischkäse mit Kren
  • 1 EL Saurer Halbrahm
  • 1 EL Meerrettichpaste
  • 12 Dünne Scheibchen Rauchlachs

Zum Garnieren, Nach Beliebe:

  • Salatblätter
  • Cherry-Paradeiser
  • Gurkenscheiben usw...

Die Karfiolrosen in ausreichend Salzwasser in etwa drei Min. nur gerade knapp knackig gardünsten. Abschütten und auskühlen.

Frischkäse, sauren Halbrahm oder evtl. Sauermilch und Meerettichpaste glatt rühren.

Die Rauchlachsscheiben auf der Fläche ausbreiten und in Längsrichtung halbieren. Mit Frischkäsemasse bestreichen.

Die Karfiolröschen in Längsrichtung halbieren, ein halbes Rosen auf jeweils eine Lachsscheibe setzen und diese zusammenrollen. Bis zum Servieren bei geschlossenem Deckel zur Seite stellen, jedoch nicht im Kühlschrank behalten, sonst verliert der Karfiol sein feines Aroma.

Vor dem Servieren die Lachsrollen auf Tellern anrichten und nach Geschmack garnieren.

(*) Restliche Rosen und Stiel für eine Suppe bzw. anderweitig verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs-Karfiol-Rollen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche