Lachs In Riesling-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Lachsfilet (ohne Haut)
  • 4 Zucchini (je circa 200g)
  • 3 Schalotten oder
  • 2 sm Zwiebel
  • 250 ml Trockener Weisswein (z. B. Riesling)
  • 3 EL Zitronen (Saft, circa)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 100 g Schlagobers
  • 2 EL Sossenbinder (hell)
  • Kerbel
  • Dille
  • Zitrone

1. Lachs abbrausen, abtrocknen und in dicke Scheibchen schneiden. Zucchini reinigen, abspülen und in schmale Scheibchen hobeln beziehungsweise schneiden. Schalotten von der Schale befreien und in feine Würfel schneiden.

2. Hälfte Schalotten, Wein, 5-6 El Wasser und Saft einer Zitrone aufwallen lassen. Bei starker Temperatur in etwa 5 Min. kochen.

Abschmecken und den Lachs darin bei schwacher Temperatur ca. 4 min ziehen.

3. Öl erhitzen. Rest Schalotten darin glasig weichdünsten. Zucchini hinzufügen und unter Wenden 2-3 min rösten. Würzen.

4. Lachs herausnehmen und warm stellen. Schlagobers in den Fond gießen, zum Kochen bringen und mit Sossenbinder binden. Soße mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

5. Lachs und Zucchini auf Tellern anrichten. Soße darüber gleichmäßig verteilen. Mit Kerbel, Dill und Zitrone garnieren. Dazu passt eine Wildreis-Mischung.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs In Riesling-Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche