Lachs in Meerrettichsosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 sm Porree (Lauch, Stange)
  • 200 g Bandnudeln
  • Salz
  • 500 g Lachsfilet
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 EL Butter (oder Margarine)
  • 1 carton (200 g) Schlagobers
  • 2 EL Sossenbinder (hell)
  • 100 g Kren (frisch)
  • Kerbel (zum Garnieren)
  • Zitronenpfeffer zum Bestreuen

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Einheit zirka 2520 Joule / 600 Kcal.

Porree reinigen, abspülen, in Längsrichtung halbieren und in zarte Streifen schneiden. Nudeln in ausreichend kochend heissem Salzwasser in etwa 10 Min. gardünsten. Porree in etwa 4 Min. vor Ende der Garzeit hinzufügen. Fisch abspülen, abtrocknen und in in etwa 3 cm dicke Streifchen schneiden. Leicht gesalzenes Wasser und Saft von 1/2 Zitrone aufwallen lassen. Fisch darin bei schwacher Temperatur in etwa 8 Min. gar zeihen. Zwiebeln schälen und würfelig schneiden. Fett in einem Kochtopf erhitzen. Zwiebeln darin andünsten. Mit Schlagobers und ein Achtel l Fischsud löschen, aufwallen lassen und mit Sossenbinder andicken. Kren schälen, abspülen und mit einem Sparschäler ein paar schmale Locken schälen. Mit restlichem Saft einer Zitrone beträufeln und zur Seite legen. Übrigen Kren fein raspeln und unter die Soße rühren. Mit Salz nachwürzen. Nudeln und Porree mittelsvon EL und Gabel zu Nestern aufdrehen. Mit Lachs und Soße anrichten. Mit Meerrettichlocken, Kerbel und Zitronenpfeffer garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs in Meerrettichsosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche