Lachs in Blätterteig mit Pfifferlingscreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 700 g Blätterteig aufgetaut
  • 1 Ei; vermengt zum Bestreichen
  • 2 lg Lachsfilets; ca. 900g gehäutet, entgrätet
  • 375 ml Weisswein (trocken)
  • 1 sm Karotte
  • 1 sm Zwiebel
  • 0.5 Stangensellerie
  • 1 Thymian (Zweig)

Für Die Pfifferlingscreme:

  • 2 EL Butter
  • 2 Schalotten (gewürfelt)
  • 225 g Eierschwammerln; o.
  • Edelreizker, geputzt blättrig geschnitten
  • 75 ml Weisswein
  • 150 ml Krem double
  • 3 EL Kerbel
  • 2 EL Schnittlauch (Röllchen)

Für Die Holländische Sauce:

  • 175 g Butter
  • 2 Eidotter
  • 2 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer

Backrohr auf 200 Grad vorwärmen. Den Blätterteig zu einem Rechteck auswalken, das 10 cm länger und 5cm breiter ist als die Fischfilets.

In Fischform zurecht schneiden, mit dem Teigrädchen verzieren und mit Eidotter bepinseln. Gut 1 Stunde abkühlen und folgend in 30-35 Min. goldgelb und kross backen. Aus dem Herd nehmen und waagrecht aufschneiden. Backofentemperatur auf 170 Grad reduzieren.

Für die Pfifferlingscreme Schalotten auf kleiner Flamme in Butter glasig weichdünsten. Schwammerln dazugeben und rösten, bis der Saft austritt.

Wein aufgießen und die Flüssigkeit auf großer Flamme verkochen. Daraufhin Krem double und Küchenkräuter hinzufügen und aufwallen lassen. Würzen und abgedeckt warmstellen.

Lachsfilets in eine tiefe Bratpfanne legen. Karotte, Wein, Zwiebel, Sellerie und Thymian dazugeben und Wasser aufgießen bis der Fisch bedeckt ist. Langsam aufwallen lassen. Sobald das Wasser blubbert, Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen, abdecken und den Fisch ohne Hitzezufuhr eine halbe Stunde ziehen.

Für die Sauce die Butter zerrinnen lassen. Abschäumen und ohne die Milchrueckstaende in einen kleinen Krug befüllen. Die Eidotter mit 1EL Wasser in eine Glasschüssel Form und dies in einen Kochtopf mit kochend heissem Wasser stellen Eidotter dick und cremig schlagen und von dem Küchenherd nehmen. nach und nach unter durchgehendem Rühren die Butter dazutroepfeln. Mit Saft einer Zitrone und Gewürzen nachwürzen.

Ein Lachsfilet auf die untere Hälfte des Blätterteigfisches legen, mit der Pfifferlingscreme bestreichen und das zweite Filet darauflegen. Mit der oberen Hälfte des 'Fisches' überdecken und im Herd 10-15 min lang Sauce zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lachs in Blätterteig mit Pfifferlingscreme

  1. habibti
    habibti kommentierte am 09.08.2015 um 21:59 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche